[Rezension] „HerzSeilAkt – Samtküsse unter den Sternen“ von Mirjam H. Hüberli

Veröffentlicht: 16. September 2016

Heute habe ich eine Rezension von einem totalen Überraschungskandidaten dabei. Ich gebe zu, es war ein reiner Coverkauf, da ich die Autorin vorher noch nicht kannte. Aber es hat sich gelohnt, es war wirklich großartig!


HerzSeilAkt – Samtküsse unter den Sternen
Von Mirjam H. Hüberli
Erhältlich ab Juli 2016 als Ebook und Softcover
Seitenzahl: 290 
Verlag (und Bildquelle): Drachenmond Verlag 
Das Buch bei Amazon ansehen? Hier!

Vom Leben, der Liebe und ein bisschen Chaos

Mina, 33 Jahre, absolute Chaosqueen, hat eigentlich gar keine Zeit für die große Liebe. Außerdem ist sie mit ihrem Job mehr als unzufrieden und den Pinsel, um ihre kreative Ader als „Picassa“ auszuleben, hatte sie auch schon lang nicht mehr in der Hand. Doch plötzlich stolpert ihr an einem besonders chaotischen Tag auch noch Frederic vor die Füße. Und obwohl Mina und Frederic sich kaum kennen, wird er in ihren Gedanken doch schnell sesshaft. Und geht es dann überhaupt noch chaotischer? Ja, geht es. Das Schicksal mischt Minas Leben ganz schön auf.

Das Cover von diesem Buchschatz ist wirklich traumhaft. Wenn man hier nicht automatisch in der Buchhandlung stehen bleibt, dann stimmt wohl irgendetwas nicht. Wunderwunderwunderschön!
Als ich das Buch angefangen habe, da wollte ich eigentlich nur ein Kapitel lesen und dann ins Bett gehen. Weit gefehlt, hat nicht geklappt. Die Autorin hat mich schon auf der ersten Seite so mit ihrem Schreibstil begeistert, dass ich einfach immer weiter lesen musste. Sie schreibt charmant, humorvoll und hat ein wahnsinniges Talent aus Sätzen wahre Kunstwerke zu schaffen. Es liest sich einfach großartig und Kopfkino ist garantiert!
Das aus Minas Perspektive erzählte Buch ist romantisch, berührend, tiefgreifend und lässt den Leser einiges selbst hinterfragen. Es werden Themen wie Selbstverwirklichung, Familie, Freundschaft, Krankheit, Verlust und Liebe angesprochen und wird dabei nie langweilig. Die vielen Wendungen und die teilweise sehr emotionalen Momente machen dieses Buch zu einem richtigen Page-Turner. Ich habe gegrinst, gelacht, hatte einen dicken Kloß im Hals und Tränen in den Augen. Und damit die verschiedensten Gefühlsregungen über die knapp 300 Seiten erlebt.  
Mina ist dabei eine tolle Protagonistin, in der ich mich doch immer wieder selbst erkannt habe. Sie ist erfrischend, authentisch und hat das Herz am rechten Fleck. Ich musste oft über ihre Gedanken und ihr Verhalten schmunzeln, weil ich manche Situationen so auch schon erlebt habe. Es ist spannend zu verfolgen wie Mina und Frederic sich langsam näher kennenlernen. Insbesondere gefielen mir die Textnachrichten, die sich die beiden geschickt haben. Das war so schön zu lesen – jedes einzelne PS und PPS.
Aber auch die Nebencharaktere sind realitätsnah ausgearbeitet und wuchsen mir schnell ans Herz. Ich mochte Minas Freundinnen, die sich gegenseitig so toll unterstützen. Aber auch die sehr eigenwillige und spezielle Frau Gretener war ein so interessanter Charakter, so dass ich gerne mehr über sie erfahren hätte. 
Fazit
Mina hat sich definitiv in mein Herz geschlichen. Dieses Buch berührt, begeistert und besticht durch einen wunderschönen Schreibstil. „HerzSeilAkt“ ist ein Must-Read, das ich absolut weiterempfehle.

5 von 5 Sonnen

20 Kommentare

  • Claudias Bücherhöhle 16. September 2016 at 16:29

    Huhu, Ena!

    Bin gerade über deinen Blog gestolpert und bleibe gerne als Leserin da:) Ich habe schon einiges von der Autorin gelesen und war jedes Mal begeistert. Dieses Buch hat mich allerdings nicht so richtig angesprochen, aber ganz aus meinem Hinterkopf ist es auch nicht verschwunden… Mal sehen, vielleicht findet es doch noch den Weg in mein Regal dank deiner Rezi;)

    LG, Claudia :)
    http://www.claudiasbuecherhoehle.blogspot.de

    Antworten
  • Ena Tintentick 16. September 2016 at 19:55

    Hallo Claudia,

    danke, freut mich, dass es dir hier gefällt. :-)
    Bei mir "steht und fällt" ein Buch ganz oft mit dem Schreibstil und hier war ich so total begeistert. Ich werde mir auf jeden Fall auch die anderen Werke der Autorin noch anschauen. Vielleicht hast du ja einen Tipp welches davon als nächstes bei mir einziehen sollte?
    Ich komme auch gleich mal auf einen Gegenbesuch bei dir vorbei. :-)

    LG
    Ena

    Antworten
  • Katies fantastische Bücherwelt 17. September 2016 at 7:03

    Hey =)

    Was für eine schöne Seite. ♥ Und dann sticht auch noch dieses wundervolle Cover heraus. =D Und es klingt auch noch so zum wegschmelzen irgendwie. Ist zwar eigentlich nicht direkt mein Bereich, aber Ausnahmen gibt es immer wieder.^^

    Ganz liebe Grüße
    Katie

    Bin natürlich auch als Leserin geblieben.

    Antworten
  • Sara Me 17. September 2016 at 8:48

    Huhu!

    Hätte gar nicht gedacht, dass in diesem Buch so viel Tolles drinsteckt! Danke für deine tolle Rezension. :)

    Wünsche dir noch ein lesereiches Wochenende!

    Sara_Seitenglanz <3

    Antworten
  • Claudias Bücherhöhle 17. September 2016 at 12:41

    Hey, Ena!

    Ich kann dir auf jeden Fall die Phoenicrus-Trilogie empfehlen, die fand ich richtig toll! Ich lass dir mal den Link zu meiner Rezi da, dann kannst du dir ja vielleicht schon einmal ein Bild machen:

    http://claudiasbuecherhoehle.blogspot.de/2015/04/stadt-der-verborgenen-die-phoenicrus.html

    Zerbrochene Seele war auch toll, ist auch nur ein Einzelband;)

    LG:)

    Antworten
  • Favola 17. September 2016 at 16:05

    Hey Ena
    Ich bin durch das Kommentierwochende auf deinem Blog gelandet und ich muss sagen, es gefällt mir hier wirklich gut.
    Ich finde, schon das Cover von "HerzSeilAkt" ist sehr speziell und deine Rezension klingt wirklich sehr vielversprechend. Ich muss mir das Buch gleich mal notiere und im Auge behalten.
    lg Favola

    Antworten
  • Tiger Cat 17. September 2016 at 16:06

    Ich schnurr mal durch, einen schönen Blog hast du

    Antworten
  • Monika Schulze 18. September 2016 at 6:50

    Hallo Ena,

    eine wirklich schöne Rezension. Es freut mich, dass Dir das Buch so gut gefallen hat. Ich hör ja nur begeisterte Stimmen und bin froh, dass das Buch auch bereits hier auf mich wartet ;)

    Danke auch für Deinen Besuch auf meinem Blog, ich hab mich sehr drüber gefreut und natürlich gleich einen Gegenbesuch gestartet. Dein Blog ist wirklich sehr schön gestaltet und Deine Rezensionen gut geschrieben. Ich bleibe gern als Leserin hier :)

    Liebe Grüße,
    Moni von Süchtig nach Büchern

    Antworten
  • Book- Angel 18. September 2016 at 18:55

    Huhu :))

    die Rezi ist wirklich schön :). Das Buch klingt auch interessant.

    Viele Grüße

    Antworten
  • Ena Tintentick 19. September 2016 at 10:52

    Hallo :-)

    Danke für die Tipps! Da werd ich demnächst mal gucken gehen. Ich bin ja immer auf der Suche nach neuem Lesefutter :-)

    LG
    Ena

    Antworten
  • Ena Tintentick 19. September 2016 at 10:53

    Hallo Katie,

    ja, dieses Cover ist der Hammer. So schön. :-)

    Danke. Es freut mich, dass du als Leserin bleibst.

    LG
    Ena

    Antworten
  • Ena Tintentick 19. September 2016 at 10:54

    Hi :-)

    Danke dir für deinen Besuch. :-)
    Das Buch hat mich auch überrascht – es steckt so viel Gefühl zwischen diesen Buchdeckeln.

    LG
    Ena

    Antworten
  • Ena Tintentick 19. September 2016 at 10:55

    Danke schön :-)

    Antworten
  • Ena Tintentick 19. September 2016 at 10:56

    Danke schön. Wenn du es auch liest, dann gib Bescheid wie es dir gefallen hat :-)

    Antworten
  • Prettytigers Bücherregal 19. September 2016 at 19:46

    Hallihallo :)

    Eine wirklich tolle Rezi ღ Ich hab jetzt direkt Lust, das Buch selbst auch noch zu lesen, also wandert es mal ganz fix auf meine Wunschliste. Danke für den Tipp! Ich bleibe auch direkt mal als Leserin ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    Antworten
  • Ena Tintentick 20. September 2016 at 8:26

    Hallo Lisa,

    danke schön. Das Buch war auch großartig. Es lohnt sich! :-)

    Freut mich, dass du als Leserin bleibst. Ich werde auf jeden Fall auch noch auf einen Gegenbesuch vorbei schauen.

    LG
    Ena

    Antworten
  • Alex -Worttänzer- 20. September 2016 at 9:51

    Hallo Ena,

    die Rezension macht ja sofort Lust auf das Buch. Das Cover ist mir schon länger ins Auge gesprungen, weil es einfach sooo toll aussieht.
    Und so wie du über das Buch sprichst, scheint es sehr erfrischend und gut zu sein. Ich muss es mir ganz bald zulegen.

    Ich finde die Gestaltung der Rezis und des Blogs übrigens sehr schön und einladend und freue mich, hier nun öfters ein und aus zu gehen. :)

    Vielen Dank für die Rezi.

    Liebe Grüße,
    Alex

    Antworten
  • Leni Behninger 20. September 2016 at 19:21

    Huhu nochmals,

    was für eine schöne Rezension! Ich kannte das Buch bis jetzt noch nicht, aber es wird umgehend auf meine WuLi wandern. Das klingt, als passt das Buch ganz gut in mein Beuteschema. :)

    Liebe Grüße,
    Leni von Leni liest – Mein Leben als Bücherwurm

    Antworten
  • Ena Tintentick 20. September 2016 at 19:52

    Hallo Leni,

    freut mich, wenn du hier gleich neues Lesefutter entdecken konntest. Lass mich wissen wie es dir gefallen hat, wenn du es in die Hände bekommen hast. :-)

    LG
    Ena

    Antworten
  • Ena Tintentick 20. September 2016 at 19:53

    Hallo Alex,

    ja, das Cover ist der Hammer. Soweit ich weiß hat es die Autorin auch selbst mitgestaltet. Sie kann toll zeichnen (auf Facebook hab ich schon ein paar Sachen gesehen – wow)!

    Danke schön für das Lob. Das freut mich. <3

    LG
    Ena

    Antworten

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.